16. Grömitzer Skat-Tage 2007

01.07.2008

Liebe Skatfreundinnen und Skatfreunde,

nach über 15 Jahren unter der Leitung, Organisation und Verantwortung von Rolf Held hat dieses Jahr die ISPA World erstmalig dieses Traditionsturnier übernommen und durchgeführt. Alle waren gespannt ob das Turnier unter der neuen Leitung wie gewohnt durchgeführt werden würde. Das Interesse der Skatspieler war so groß, dass aus Platzmangel sogar einige Skatspieler, die sich in letzter Minute anmelden wollten, keine Startkarten mehr erhalten konnten. Es wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt und so wurde es möglich, dass 40 Spieler in das Hotel "Seeblick" ausquartiert werden konnten. Insgesamt reizten - inklusive der Tagesspieler - 396 Spielerinnen und Spieler um den Sieg im Großen Preis von Grömitz, den Ostseepokal und in der Gesamtwertung um den Hagen Grand Prix.

Am Sonntag gegen 16:30 Uhr war die Schlacht geschlagen und die Sieger konnten geehrt werden. Während Andreas Backhaus noch den Großen Preis von Grömitz souverän gewonnen hatte, reichte es ihm nachher in der Gesamtwertung nur zu Platz 3. Auch der Tagessieg von Reinhold Baumgart beim OstseePokal war nicht genug, jedoch reichte es ihm noch vor Andreas Backhaus auf den 2. Platz. Als Sieger im Hagen Grand Prix setzte sich Holger Barteit mit einer konstanten Leistung durch.

Die Ergebnisse der einzelnen Wertung findet ihr hier als PDF-Datei zum anschauen oder auch downloaden:

Samstag, 22. September 2007: Großer Preis von Grömitz

Sonntag, 23. September 2007: Ostsee-Pokal

von links: Gerd Raschke, Reinhold Baumgart, Jörg Lucke, Horst Hagen

Gesamtwertung:: Hagen Grand Prix

von links: Horst Hagen, Reinhold Baumgart, Holger Barteit,
Andreas Backhaus

Mannschaftswertung:: Teams

Gerd Raschke, Horst Hagen, Detlef Plewnia, Jörg Hussong

---------- --------------- ------------ ---------- ------------ ---------- ---------- ---------- ------------ ---------- ---------- -------------- ----------- ---------- -------- -------